Gesangverein 1888 Höringen e. V.

Singen ist gesund und macht Spaß - sing mit uns.

Gerd Brömser ist Comedian und Entertainer und vor allem bekannt aus der hessischen und der Mainzer Fernsehfassenacht. Am Freitag, 4. August 2017, füllte er jedoch zur Abwechslung einmal keine Hallen mit 1500 Zuschauern, sondern das kleine Bürgerhaus in Höringen. Der Auftritt in Höringen stellte für den Comedian die Generalprobe für sein Programm „Gude Gerd“ dar und so gestaltete er den Abend vielmehr als Gespräch denn als Einmannshow. Brömser zeigte sich als sympathischer und lebensnaher Unterhalter und schnitt in seinem Vortrag nicht nur ein breites Spektrum an Themen an, sondern lieferte ein abwechslungsreiches Programm aus Comedy und den verschiedensten Musikeinlagen. Mühelos schlüpfte er in seine Rollen und holte sowohl Herbert Grönemeyer als auch Luis Armstrong und einen lebensechten Udo Lindenberg auf die Bühne. Daneben erzählte er Schwänke aus dem Rheingauer Alltag– von den Veränderungen durch Smartphones und soziale Netzwerke über die Unterschiede zwischen Mann und Frau, Flug- und Eisenbahnlärm bis hin zum Charme von Straußwirtschaften und gutem Wein. Ganz nebenbei gab er Nachhilfe in zahlreichen Sprachen von Polnisch bis Japanisch. Seine letzten musikalischen Darbietungen brachten dem sympathischen Komiker Standing Ovations ein. Das dynamische und mitgerissene Publikum trug maßgeblich zur guten Stimmung des Abends bei und machte die Tatsache wett, dass die Zahl der Gäste geringer ausgefallen war als erhofft. Die Vereinsverantwortlichen freuten sich besonders über die zahlreichen Gäste aus auswärtigen Gemeinden wie Otterbach, Enkenbach und Olsbrücken. Nach der Show plauderte Brömser weiter mit seinen Gästen und erklärte sich gern bereit für einen weiteren Auftritt in Höringen in den nächsten Jahren. Alle waren sich einig: Sagt man nun zur Begrüßung "Gude" wie im Rheingau oder "Unn?" wie der Pfälzer – Humor funktioniert auch über Dialektgrenzen hinaus.

Unter dem Stichwort "Helden gesucht" gaben die Pfalzwerke 2017 verschiedenen Vereinen die Chance, ihre Fans zu mobilisieren und für sie zu voten. Zu gewinnen gab ein Sponsoring in Form von Trikots oder finanzieller Unterstützung für bestimmte Projekte. Auch der Gesangverein Höringen zählt zu den Gewinnern und durfte am Montag, 10. Juli, in Otterbach gemeinsam mit ca. 25 weiteren Vereinen seinen Preis in Empfang nehmen. In diesem Zuge möchten wir noch einmal ganz herzlich allen danken, die uns unterstützt und für uns gevotet haben! Wir freuen uns riesig über unsere neuen Poloshirts! Auch danken wir den Pfalzwerken für die tolle Betreuung der Vereine und die schöne Preisverleihung!

Als einer von 35 Vereinen durfte der Gesangverein Höringen gestern, 12. Juli, beim Dreh eines Imagefilms zum 70jährigen Jubiläum des Landes Rheinland-Pfalz mitwirken. Der Film wird zum Anlass des Tags der deutschen Einheit gedreht, der in diesem Jahr vom Land Rheinland-Pfalz in der Landeshauptstadt Mainz ausgerichtet wird. Für die Aufnahmen des Film-Teams der Quadrolux GmbH hatten die Höringer Sänger und Sängerinnen die Europahymne "Ode an die Freude" einstudiert. Die Hymne wird im Film von Musikern aller Art – von Chören bis Instrumentalkünstlern – interpretiert und somit ein künstlerisches Gesamtwerk geschaffen, das ganz Deutschland berühren soll. Im Rahmen eines Empfangs im Mainzer Landtag wird der Film am 21. August 2017 erstmals vor verschiedenen Größen der Politik aufgeführt und anschließend im Internet zu begutachten sein. Den Abend ließ der Verein bei Pizza und Getränken im Wirtshaus "Zum Lolle" ausklingen und macht nun erst einmal eine wohlverdiente Sommerpause.

Mehr Infos zum Imagefilm-Projekt gibt's hier: Die Wir-Hymne

Weiterlesen ...

Mit der Jubiläumsfeier eines Gesangvereins verbindet so mancher Zuschauer ermüdende Reden, endlose Ehrungen und Geburtstagsgrüße und verstaubtes Liedgut. Diese Erwartungen wurden jedoch alles andere als erfüllt, als der gemischte Chor "Hörmonists" des Gesangvereins Höringen am Samstag, 24. Juni, im mit 200 Gästen voll besetzten Bürgerhaus sein fünfjähriges Bestehen feierte.

Weiterlesen ...

Der Gesangverein Höringen ist nun auch auf der Internetseite der Kreisverwaltung Donnersbergkreis unter der Rubrik "Vereine stellen sich vor" vertreten. Hier wird Vereinen im Donnersbergkreis die Chance gegeben, sich mit Informationen, Bildern und ihrer eigenen Website zu präsentieren. Zur Seite gehts über folgenden Link:

Gesangverein Höringen bei der Kreisverwaltung Donnersberg

Die Feierlichkeiten zum 27. Tag der deutschen Einheit am 3. Oktober werden in diesem Jahr vom Land Rheinland-Pfalz ausgerichtet. Zu diesem Anlass wird das Land einen Imagefilm produzieren, in dem Vereine und Künstler aller Art – von Feuerwehrvereinen über Chöre bis hin zu Einzelkünstlern – die europäische Hymne interpretieren, gesanglich oder instrumental. Mit dem Film soll ein Zeichen der Verbundenheit und des Wir-Gefühls gesetzt werden. Ob jung oder alt, arm oder reich, ob immigriert oder einheimisch – wir alle sind ein Europa. Auch der Gesangverein Höringen wird dieses tolle Projekt unterstützen und am Imagefilm mitwirken! Am 12. Juli wird deshalb im Bürgerhaus Höringen ein Drehtermin stattfinden, an dem wir unsere eigene Version des Liedes „Freude schöner Götterfunken“ auf Video bannen. Wir freuen uns, an einer solch schönen Aktion teilhaben zu dürfen!

(Mehr Infos zum Film...)

Terminkalender

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Besucher

Heute 5

Gestern 72

Monat 1284

Insgesamt 6600

Autoren Login