Gesangverein 1888 Höringen e.V.

Singen im Chor tut gut - wir laden Dich dazu ein.

Am 25.07.2022 fand die Mitgliederversammlung im Gemeindehaus statt. Hauptzweck dieser Versammlung war die Neuwahl des Vereinsvorstandes. Durch die Wiederwahl des 1. Vorsitzenden Klaus Denzer und die Neuwahl von Bodo Wagenblatt-Spies zum 2. Vorsitzenden wurde die drohende Gefahr der Vereinsauflösung abgewendet.

Die Entscheidung, doch noch einmal den 1. Vorsitz zu übernehmen, sei ihm nicht leicht gefallen, sagte Klaus Denzer nochmals ausdrücklich. 
Hauptsächlich dazu beigetragen haben seine Gespräche mit Sängerinnen und Sängern, die sich während der Corona-Pandemie ihre positive Grundstimmung dem Vereinssingen gegenüber bewahrt haben. Auch bei den Teilnehmer:innen der Mitgliederversammlung spiegelte sich dieser Eindruck wider. So sei doch ein solides Fundament für den Verein vorhanden, auf dem man in Zukunft aufbauen könne, meinte Klaus Denzer.

Mit Erleichterung schauen wir nun auf den Wiederbeginn der Chorproben nach den Sommerferien, mit dem Ziel, bald wieder mit Chorauftritten unserem Publikum begegnen zu können.

Ein besonderer Dank gilt den aus privaten Gründen zurückgetretenen ehemaligen Vorstandsmitgliedern Theresa Schweden, Elke Busch und Jürgen Busch.

Bodo Wagenblatt-Spies
2. Vorsitzender

Sehr geehrte Mitglieder, 

in den Mitgliederversammlungen des Gesangvereins Höringen am 9. Oktober 2021 und 10. November 2021 erklärte sich niemand dazu bereit, das Amt des/der 1. Vorsitzenden zu übernehmen. Es ergeht deshalb erneut Einladung zur Mitgliederversammlung am

Montag, 25. Juli, um 20.00 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Höringen

Sollte sich erneut keine neue Vorstandschaft formieren, muss in der Mitgliederversammlung die Auflösung des Vereins beschlossen werden.

Tagesordnung

  1. Neuwahlen des Vorstands
  2. 1. Vorsitzender/r
  3. 2. Vorsitzende/r
  4. Schriftführer:in
  5. Kassenführer:in
  6. Sollte sich kein Vorstand finden lassen: Beschlussfassung über die Auflösung des Vereins; ggfs. Wahl der Liquidatoren und Entscheidung über deren Vertretungsbefugnis

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen. 

Mit freundlichen Grüßen,

die Vorstandschaft des Gesangvereins 1888 Höringen e.V.

Gesangverein Höringen nimmt Chorprobenbetrieb wieder auf

Nach langer coronabedingter Pause startet der Gesangverein Höringen endlich wieder in den Chorprobenbetrieb. Ab 6. April 2022 finden die Proben, wie gewohnt, jeden Mittwoch von 19:00 bis 20:30 Uhr im Bürgerhaus Höringen statt. Es gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder mit tagesaktuellem Schnelltest). Die Chorproben finden unter den aktuell geltenden Hygienevorschriften statt.

Für Musik- und Vereinsinteressierte und für all diejenigen, die nach der langen Durststrecke das ein oder andere neue Hobby für sich entdecken möchten, ist der Probenbeginn der perfekte Einstiegszeitpunkt. Unentschlossene können die Chorproben ohne Vereinsmitgliedschaft besuchen und unverbindlich Chorluft schnuppern.

Wir freuen uns darauf, dass es weitergeht und wir wieder gemeinsam Musik machen!

Musik spendet Hoffnung und verbindet

Wir möchten es deshalb Geflüchteten aus der Ukraine möglich machen, unverbindlich an den Höringer Chorproben teilzunehmen.

Wir sind ein moderner Chor mit überwiegend englischsprachigem Liedgut. Sprachbarrieren können leicht überwunden werden, da einige unserer Chormitglieder Englisch und Russisch beherrschen.

Wir bitten alle darum, die Information an bekannte Geflüchtete weiterzugeben, die nicht die Möglichkeit haben, aus Medien oder Aushängen von diesem Angebot zu erfahren.

Wir würden uns freuen, wenn einige den Weg zu uns finden, die etwas Abwechslung erfahren möchten. Und wenn wir Spaß daran finden, gemeinsam Musik zu machen. Die Chorproben finden immer mittwochs von 19.00 bis 20.30 Uhr statt. Wir freuen uns auf euch!

Info:

Klaus Denzer 0173 430 905 0 (deutsch)

Nina Denzer 0152 021 849 29 (russisch)

Музыка дает надежду и объединяет.

Поэтому мы все, участники нашего хора Нörmonist хотели бы предложить прибывшим беженцам из Украины принять участие в репетициях хора Höringen.

Мы современный хор, с преимущественно, английскими песнями. Языковые барьеры можно легко преодолеть, так как некоторые участники нашего хора говорят на английском и русском языках.

Просим всех, кто читает этот текст, передать информацию известным беженцам, которые не имеют возможности узнать об этом предложении из СМИ или объявлений.

Мы были бы счастливы, если бы некоторые из них нашли свой путь к нам, смогли бы разнообразить свои будни и получать удовольствие от музыки!

Репетиции хора проходят каждую среду с 19:00 до 20:30.

Мы будем очень рады вам всем!

Контакт: Nina Denzer, 015202184929

Am Samstag, 9. Oktober 2021, fand die Jahreshauptversammlung des Gesangvereins 1888 Höringen für die Vereinsjahre 2019 und 2020 statt. Unter dem Tagesordnungspunkt „Neuwahlen“ stellte sich die derzeitige Vorstandschaft nicht mehr zur Wahl und auch unter den übrigen Anwesenden erklärte sich niemand bereit, das Amt des/der 1. Vorsitzenden zu übernehmen. Aus diesem Grund muss die Mitgliederversammlung erneut einberufen werden, um eine neue Vorstandschaft zu wählen.

Es ergeht hiermit die Einladung zur Versammlung am 10. November 2021 um 20.00 Uhr im Bauerncafé Gebhardt.

Die Mitglieder des Vereins werden dringlich gebeten, zahlreich zu erscheinen. Sollte sich in diesem Rahmen keine neue Vorstandschaft finden, droht dem Verein die Auflösung. Die Lage ist sehr ernst.

Einladung zur Jahreshauptversammlung für 2019 und 2020

Sehr geehrte Mitglieder,  

unsere Jahreshauptversammlung für die Vereinsjahre 2019 und 2020 findet am

Samstag, 9. Oktober 2021, um 20.00 Uhr im Bauerncafé Gebhardt, Höringen, Hauptstr. 4

statt. Die Jahreshauptversammlung wird aufgrund der Corona Pandemie nach der aktuell gültigen Verordnung zur Bekämpfung des Corona-Virus durchgeführt. Zur Kontaktnachverfolgung bitten wir alle Teilnehmenden, sich durch den von uns bereitgestellten QR-Code mit der Luca-App einzuchecken oder alternativ auf der von uns ausgelegten Liste einzutragen. Außerdem bitten wir darum, einen eigenen Kugelschreiber mitzubringen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit der Jahreshauptversammlung
  3. Totenehrung
  4. Entgegennahme des Tätigkeitsbericht für das Jahr 2019
  5. Entgegennahme des Kassenberichts für das Jahr 2019
  6. Kassenprüfbericht für das Jahr 2019
  7. Entgegennahme des Tätigkeitsberichts für das Jahr 2020
  8. Entgegennahme des Kassenberichts für das Jahr 2020
  9. Kassenprüfbericht für das Jahr 2020
  10. Antrag auf Entlastung
  11. Neuwahlen
  12. Verschiedenes, Wünsche und Anträge

Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung müssen acht Tage vor der Versammlung schriftlich und begründet beim Vorstand eingereicht werden, damit der Vorstand sie noch auf die Tagesordnung setzen kann (§ 8 der Satzung).

Um zahlreiches und pünktliches Erscheinen wird gebeten.  

Mit freundlichen Grüßen

gez.: Klaus Denzer

1. Vorsitzender

Nach den rapide ansteigenden Corona-Infektionszahlen war der Gesangverein Höringen gezwungen, die für den 21. Oktober geplante Jahreshauptversammlung auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Auf der Agenda standen in diesem Jahr auch Neuwahlen der Vorstandschaft. Bis die Krise für den Verein ausgesessen ist, bleibt vorerst die aktuelle Vorstandschaft, bestehend aus Klaus Denzer (1. Vorsitzender), Elke Busch (stellvertretende Vorsitzende), Theresa Schweden (Schriftführerin), Jürgen Busch (Kassenwart) und Alexandra Hener (Gleichstellungsbeauftragte), im Amt. Der Aufschub der Wahlen wurde dem Verein auch vom Amtsgericht abgesegnet: Besondere Umstände erfordern eine gewisse Flexibilität.

Nachdem seit dem 2. November erneut massive Einschränkungen im öffentlichen Raum gelten, müssen nun auch die „Hörmonists“ den Chorprobenbetrieb bis auf Weiteres einstellen. Seit Sommer hatte der Chor mit reduzierter Teilnehmerzahl wieder konstant geprobt. Als Hygieneverantwortlicher sorgte Bodo Wagenblatt-Spies dafür, dass bei den Chorproben das jeweils gültige Hygienekonzept korrekt umgesetzt wurde.

Trotz regelmäßiger Singstunden und stetig wachsendem Repertoire stellt die Pandemie den Verein vor große Herausforderungen: Wie kann man einen Probenbetrieb für eine größere Teilnehmerzahl gewährleisten? Wie schafft man es, die sozialen Aspekte des Vereins aufrechtzuerhalten und die Mitglieder zu motivieren, wenn Konzerte, Stammtische und andere Veranstaltungen entfallen?

Zu diesen abgesagten Veranstaltungen zählen in diesem Jahr auch das geplante Jahreskonzert im Festhaus Winnweiler, der Weihnachtsmarkt in „Denzers Hof“ und das beliebte Adventskonzert. „Zurzeit denken wir über alternative Möglichkeiten nach, den Mitgliedern eine Plattform für Chorgesang und Austausch zu bieten“, so Klaus Denzer, 1. Vorsitzender. Virtuelle Chorproben und Stammtische wurden auch von anderen Chören bereits erfolgreich etabliert. „Eins steht fest“, resümiert Denzer, „Wir sind nicht weg. Es gibt uns – wenn auch aktuell etwas ruhiger als sonst.“ Um dafür zu sorgen, dass sich daran nichts ändert, bleibt der Verein weiterhin kreativ und optimistisch.

Terminkalender

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Geplante Termine

Keine Termine

Besucher

Heute 2

Gestern 129

Woche 837

Monat 1859

Insgesamt 260023

Autoren Login